EU-Preis für weibliche Innovatoren zum sechsten Mal aufgelegt

Die EU-Kommission hat den EU-Preis für weibliche Innovatoren zum sechsten Mal aufgelegt. Der Preis rückt die herausragende Arbeit von Unternehmerinnen in den Fokus der Öffentlichkeit, die ihre Ideen zur Marktreife gebracht haben, und soll die nächste Generation von Innovatoren inspirieren. Finanziert wird der Wettbewerb im Rahmen von Horizon 2020, dem Forschungs- und Innovationsprogramm der EU.

Eine Jury aus unabhängigen Expert*innen wird die vier Gewinnerinnen bewerten und auswählen, die im Frühjahr 2019 bekannt gegeben werden. In der Hauptkategorie „Women Innovators" werden drei Preise in Höhe von je 100.000 € vergeben. Teilnahmeberichtigt sind Frauen, die ihr bestehendes und aktives Unternehmen vor dem 1. Januar 2017 gegründet oder mitbegründet haben. Bewerbungsschluss ist am 16. Januar 2019. mehr

Ergänzende Informationen
Homepage des EU Preises für weibliche Innovatoren:
Link zur Bewerbung:
Wettbewerbsregeln:
Mit Horizon 2020 assoziierte Länder
E-Mail Adresse für Rückfragen

Nachrichten

Der Stammtisch von Visionen e.V. ist jeweils am ... mehr